Datenschutz

Datenschutzerklärung
Ihr Datenschutz ist mein Anliegen
Ich freue mich über Ihr Interesse an JAFRA und den Produkten von JAFRA und
möchte, dass Sie sich beim Besuch meiner Website auch hinsichtlich des Schutzes
Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen. Denn ich als BeraterIn bei JAFRA
nehme den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die Beachtung der
Bestimmungen der Datenschutzgesetze ist eine Selbstverständlichkeit.
Ich möchte, dass Sie wissen, wann welche Daten erhoben und wie sie verwendet
werden. Technische und organisatorische Maßnahmen sollen sicherstellen, dass die
Vorschriften über den Datenschutz sowohl von mir als auch von externen
Dienstleistern beachtet werden.
1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten
Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei
Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind gem. Art.4 Nr.1 DSGVO
alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-MailAdressen, Nutzerverhalten.
2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen, Fragen zum
Datenschutz
Kontaktinformationen zu uns als Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EUDatenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie im Impressum. Auch in Fragen
des Datenschutzes wenden Sie sich gerne an uns mit dem Zusatz „Datenschutz“ an
die im Impressum angegebenen Kontaktdaten.
3. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nur bei Vorliegen einer der in Art.6 Abs.1
DSGVO genannten Grundlagen, insbesondere wenn
- Sie in die Verarbeitung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke eingewilligt
haben (Art.6 Abs.1 lit.a DSGVO),
- die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder wenn die Verarbeitung
zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage
hin erfolgen (Art.6 Abs.1 lit.b DSGVO) oder
- die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen oder
eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und
Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten
erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich um ein Kind handelt (Art.6
Abs.1 lit.f DSGVO).
Konkrete Informationen hinsichtlich der jeweils einschlägigen Rechtsgrundlage und
weitergehende Ausführungen zu den erhobenen Daten oder der Speicherdauer,
erteilten wir in der Datenschutzerklärung bei den einzelnen Verarbeitungstätigkeiten.
4. Datenweitergabe an Dritte
Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister.
Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere
Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Falls wir für einzelne
Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre
Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail
über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten
Kriterien der Speicherdauer.
Für die Bereitstellung des Online - Webshops haben wir einen externen Dienstleister
eingebunden. Diesen haben wir nach Art.28 DSGVO als Auftragsverarbeiter zum
sorgfältigen Umgang mit Ihren Daten verpflichtet.
5. Speicherdauer für personenbezogene Daten
Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum,
der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder aufgrund einer
gesetzlichen Pflicht. Entfällt der Speicherungszweck oder endet die vorgeschriebene
Speicherfrist, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend
den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.
6. Ihre Rechte
a) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden
personenbezogenen Daten:
• Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO),
• Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO),
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO),
• Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).
b) Sie haben zudem gem. Art.77 DSGVO das Recht, sich bei einer DatenschutzAufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns
zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre Daten rechtswidrig
verarbeiten. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde finden Sie unter
https://www.datenschutz-bayern.de/infoquel/ds-inst/deutschland.html
7. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website im
Allgemeinen
Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht
registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die
personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie
unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns
technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität
und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO):
• IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
• jeweils übertragene Datenmenge
• Website, von der die Anforderung kommt
• Browser
• Betriebssystem und dessen Oberfläche
• Sprache und Version der Browsersoftware.
8. Widerruf der erteilten Einwilligung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung
Ihrer Daten
a) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie
diese jederzeit gem. Art.7 Abs.3 DSGVO widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst
die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn
gegenüber uns ausgesprochen haben. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer
Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird hiervon nicht berührt.
b) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die
Interessenabwägung nach Art.6 Abs. 1 lit.f DSGVO stützen, können Sie Widerspruch
gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung
insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von
uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei
Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb
wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten
sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und
werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere
zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung
fortführen.
c) Über Ihren Widerruf bzw. Widerspruch können Sie uns über die im Impressum
genannten Kontaktdaten informieren.
9. Cookies
Wir verwenden Cookies. Cookies sind kleine Textdateien mit Informationen, die bei
dem Besuch einer Website über den Browser auf dem Endgerät des Nutzers platziert
werden können. Bei einem erneuten Aufruf der Website mit demselben Endgerät
kann das Cookie und die darin gespeicherten Informationen, durch die Stelle, die den
Cookie setzt, abgerufen werden. Cookies können keine Programme ausführen oder
Viren auf Ihr Endgerät übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt
nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
Einsatz von Cookies:
Je nachdem, woher ein Cookie stammt, lassen sich sog. First-Party-Cookies und
Third-Party-Cookies unterscheiden. Abhängig von der Gültigkeitsdauer lassen sich
außerdem sog. transiente und persistente Cookies unterscheiden:
- Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser
schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern
eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres
Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr
Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren.
Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den
Browser schließen.
- Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer
gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies
in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies
informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies
für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der
Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Wenn Sie die Cookies
deaktivieren, kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.
Cookies, die technisch notwendig für die Bereitstellung und Funktionsfähigkeit dieser
Website sind, werden auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der
technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste gespeichert,
Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO.
Abhängig von ihrer Funktion und ihrem Einsatzzweck kann für den Einsatz
bestimmter Cookies eine Einwilligung des Nutzers gem. Art.6 Abs.1 lit.a DSGVO
erforderlich sein. Hierüber werden Sie in der Datenschutzerklärung gesondert
informiert.
Folgende Cookies werden auf der Website verwendet:
Cookies, die technisch notwendig für die Bereitstellung und Funktionsfähigkeit dieser
Website sind.
10. Nutzung von personenbezogenen Daten bei Kontaktaufnahme per E-Mail
oder Kontaktformular + Newsletterversand
a) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular
werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (E-Mail-Adresse, ggf. Name und
Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem
Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, sobald der Zweck der
Kontaktaufnahme weggefallen und die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder
wir schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten
bestehen. Für die Bearbeitung der Kontaktanfrage erforderlichen Pflichtangaben sind
als solche im Kontaktformular gekennzeichnet, alle anderen Angaben sind freiwillig.
Rechtsgrundlage für die vorstehend genannte Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage.
b) Wir verarbeiten Ihre E-Mail-Adresse aus der Vertragsbeziehung auch im Rahmen
der rechtlichen Möglichkeiten für die Zusendung von Werbung. Darüber hinaus nur
nach Ihrer erteilten Einwilligung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 I f DSGVO oder - wenn
Sie noch nicht Kunde sind - Art. 6 I a DSGVO.
Unser Newsletter enthält sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik
eingebettet in der Mail, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse
zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder
Misserfolges von Online-Marketing-Kampagne durchgeführt werden. Anhand des
eingebetteten Zählpixels können wir erkennen, ob und wann eine E-Mail von Ihnen
geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von Ihnen aufgerufen
wurden.
Über den Zählpixel erhobene personenbezogenen Daten, werden von uns
gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den
Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser Ihren Interessen anzupassen. Diese
personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Sie können jederzeit künftiger Werbung widersprechen. Bitte wenden Sie sich an die
in der Signatur der Werbe-Email benannten Kontaktdaten.
11. Nutzung des Webshops
a) Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den
Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir
für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge
notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig.
Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung.
Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Zudem
geben wir die zur Abwicklung des Bestellvorgangs erforderlichen Daten an die Jafra
GmbH & Co.KG und Versanddienstleister weiter. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6
Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.
b) Sie können ein Kundenkonto anlegen, durch das wir Ihre Daten für spätere
weitere Einkäufe speichern können. Bei Anlegung eines Accounts unter „Mein Konto“
werden die von Ihnen im Rahmen des Bestellvorgangs angegebenen Daten
widerruflich gespeichert. Alle weiteren Daten, inklusive Ihres Nutzerkontos, können
Sie im Kundenbereich stets löschen.
c) Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre
Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern.
Allerdings nehmen wir, wenn Sie unseren Webshop über zwei Jahre hinweg nicht
mehr nutzen, nach diesen zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor,
d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen
eingesetzt.
d) Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten,
insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per TLS-Technik verschlüsselt.
12. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der
personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss;
Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten
bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung
Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum
Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus
vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann.
Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass Sie uns
personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, die in der Folge durch uns
verarbeitet werden müssen. Sie sind beispielsweise verpflichtet uns
personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit Ihnen einen
Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur
Folge, dass der Vertrag mit Ihnen nicht geschlossen werden könnte. Kontaktieren Sie
uns, wenn Sie einzelfallbezogen darüber aufgeklärt werden möchten, ob die
Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich
vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung
besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die
Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.
13. Keine automatisierte Entscheidungsfindung
Eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling finden nicht statt. 

[

Google Analytics Tracking deaktivieren